Zum Hauptinhalt springen

Kindergarten Regenbogen

Aktuelles

Bitte beachten Sie den aktuellen Rahmen-Hygieneplan!

­


Ferienplan 2020/2021

Weihnachten
Letzter Kindergartentag Mittwoch, 23.12.2020
Kindergarten schließt um 12.30 Uhr
Erster Kindergartentag Mittwoch, 06.01.2021
 
Ostern
Karfreitag, 02.04.2021 bis Dienstag, 06.04.2021

Pfingsten
Montag, 31.05.2021 bis Freitag, 04.06.2021

Sommerferien
Am Montag, den 23.08.2021 schließt der Kindergarten um 12.30 Uhr
Ferienbeginn Dienstag, 24.08.2021
Planungstag Montag, 13.09.2021
Erster Kindergartentag, Dienstag, 14.09.2021

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag

7.15 - 17.00 Uhr

Freitag

7.15 - 15.00 Uhr


 

Gebühren

Die monatlichen Gebührenbetrag (ab September 2021):

Der in Art. 23 BayKiBiG geregelte Elternbeitragszuschuss wird an die Eltern weitergegeben. Der aufgeführte Elternbeitrag verringert sich entsprechend.


Kleinkindgruppe (bis einschließlich 2 Jahre 11 Monate):

Kosten mtl.

bis 4 Std.

bis 5 Std.

bis 6 Std.

bis 7 Std.

bis 8 Std.

bis 9 Std.

bis 10 Std.

pro Kind

130 €

140 €

150 €

160 €

170 €

180 €

190 €

 

Kindergartengruppe (ab 3,0 Jahre):

Kosten mtl.

bis 4 Std.

bis 5 Std.

bis 6 Std.

bis 7 Std.

bis 8 Std.

bis 9 Std.

bis 10 Std.

pro Kind

100 €

105 €

110 €

115 €

120 €

125 €

130 €

 

Hortkinder:

Der Betreuungsumfang ist an die Kindergartenöffnungszeiten gekoppelt.

 

monatlicher Beitrag ohne Ferienbetreuung (d.h. nach der Schule)

77 €

 

monatlicher Beitrag mit Ferienbetreuung (d.h. nach der Schule und ggf. komplette Tage in den Schulferien, an denen der Kindergarten geöffnet ist)

87 €

 

Folgende Gebühren fallen noch an:

Spielgeld

September – Februar

25 €

 

März – August

25 €

Schulkinder

September – Februar

15 €

 

März – August

15 €


 

Elternbeirat und Erziehungspartnerschaft

Elternbeirat 2021/2022

1.Vorsitzende - Katrin Ascencio
Kassier - Kristin Schweigert
Schriftführerin - Tamara Brand
Beisitzer bzw. Vertretung - Simone Dorsch und Simone Uhl

Ohne Mithilfe der Eltern kann eine gute Bildungs- und Erziehungsarbeit nicht funktionieren. Wir binden unsere Eltern auf vielfältige Weise in die Kindergartenarbeit mit ein.

Eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns ein großes Anliegen. Wir sitzen gemeinsam in einem Boot.